Faux Calligraphy

Faux Calligraphy ist die sogenannte falsche- oder auch fake-Kalligrafie. Zunächst wird das Wort mit einem normalen Stift (z.B. einem Fineliner) geschrieben und anschließend werden die abwärts geschriebenen Linien verbreitert bzw. verdoppelt und je nach Wunsch ausgemalt oder mit einem Muster versehen. 
 

Für diese ersten Übungen empfehle ich dir einen Fineliner - am Besten in der Stärke von etwa 0,2 - 0,4 mm. 
 
Mehr dazu findest du auch in meinem Handlettering-Guide "BASIC I" (-> "Handlettering-Guides").

Hinterlasse einen Kommentar